BTC/USD fällt unter 9.400 $, da die Bullen in Panik geraten

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD fällt unter 9.400 $, da die Bullen in Panik geraten; ist es Zeit zum Verkaufen?

Da der gesamte Markt flach ist, hat die Bitcoin (BTC) nach zwei zinsbullischen Umkehr-Kerzenleuchtern keine nennenswerte Fortsetzung erfahren.

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $10.500, $10.700, $10.900
  • Unterstützungsebenen: $8.500, $8.300, $8.100

BTC/USD fällt in den frühen Handelsstunden des heutigen Tages unter das Niveau der psychologischen Unterstützung bei $9.400, da die Käufer eine Pause von dem anhaltenden Aufwärtstrend einlegen, den die überlegene Krypto bei Bitcoin Code seit Anfang dieses Monats erlebt hat. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels signalisiert das Bitcoin-Chart jetzt einen bevorstehenden Abwärtstrend, da sich der Preis möglicherweise einem Abwärtstrend bei $9.385 gegenübersieht.

überlegene Krypto bei Bitcoin Code

In einer der schockierendsten Bewegungen zu Beginn des gestrigen Tages verloren die Bitcoin-Bullen jedoch ihre Stärke und hielten an der wichtigen Unterstützungsmarke bei $9.300 fest, als Bären den Markt übernahmen, um den BTC-Preis unter den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt zu drücken. Der Bitcoin-Preis wird niedriger fallen, da sich der Markt von der sprunghaften Dynamik des letzten Monats oder so anpasst.

Darüber hinaus ist im Falle eines Aufwärtstrends das nächste mögliche Ziel die Unterstützung von $ 9.700, die sich in eine Widerstandsmarke verwandelt hat. Die nächste Hauptebene liegt bei $10.000, während die potentiellen Widerstandsebenen bei Bitcoin Code bei $10.500, $10.700 und $10.900 liegen, während die kritischen Unterstützungsebenen bei $8.500, $8.300 und $8.100 liegen, wenn sich der RSI (14) unter die 50er-Marke bewegt.

BTC/USD Mittelfristiger Trend

Der Preis von Bitcoin handelt immer noch um die $9.397, nachdem er sich von $9.228 im gestrigen Handel erholt hat. Ein Blick auf das Stundenpreis-Chart zeigt, dass das rückläufige Angebot auf dem Markt langsam ansteigt, aber die Bullen versuchen auch, die 9.300 $-Unterstützungen zu verteidigen. In der Zwischenzeit könnte die Unterstützungsmarke von $9.200 und darunter ins Spiel kommen, falls die BTC die erwähnte Unterstützung durchbricht.

Wenn jedoch Käufer den Markt stärken und beleben, können Händler einen erneuten Test der Widerstandsmarke von $9.500 erwarten. Daher könnte das Brechen des erwähnten Widerstands den Bullen auch erlauben, die $9.600, $9.800 und $10.000 nach oben zu testen. Nichtsdestotrotz konsolidiert sich BTC/USD derzeit und bewegt sich mittelfristig seitwärts. Wir können bald mit einer Zunahme der Volatilität rechnen.