Grayscale kauft in nur einer Woche über 92 Millionen Dollar in Bitcoin und nähert sich 300.000 Einheiten der Kryptenwährung

Ein Twitter-Post zeigt, dass das Grayscale-Unternehmen in den letzten sieben Tagen mehr als 92 Millionen Dollar an Bitcoin gekauft hat. Insgesamt hat der Investitionsfonds bereits fast 300.000 Einheiten in der Kryptenwährung angesammelt.

Grayscale erwarb vor kurzem 9.503 Einheiten Bitcoin Circuit, was deutlich über der Gesamtmenge an Kryptenmünzen liegt, die von der Bergbauindustrie während der Woche produziert wurden.

Insgesamt kaufte das Unternehmen in den letzten sieben Tagen 30% mehr als die gesamte Bitcoin-Produktion der Bergbauindustrie.

Bitcoin Revolution klärt über Analyse auf

Dies ist nicht der erste bedeutende Kauf von Kryptenmünzen durch Grayscale in den letzten Wochen. Wie der Cointelegraph berichtete, hat das Unternehmen seit der Halbierung Tausende von BTC-Einheiten angesammelt.

Der Investmentfonds kaufte mehr als 9.000 Einheiten von Bitcoin (BTC)

In den letzten sieben Tagen hat Grayscale mehr als 9.000 Einheiten von Bitcoin gekauft und damit das Portfolio des Unternehmens an Investmentfonds in Cryptcoin erheblich erweitert.

Der Kauf folgt dem Trend von Grayscale, Bitcoin anzuhäufen. Das Unternehmen verfügt über mehr als 300.000 BTC-Einheiten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von fast 3 Milliarden Dollar.

Laut dem Twitter-Profil des Investors Kevin Rooke sammelt Grayscale Bitcoin an und hat im vergangenen Monat bereits mehr als 28.000 Einheiten gekauft.

Demnach kaufte das Unternehmen insgesamt 28.413 Einheiten von (BTC), die bis zum 11. Mai 2020 gekauft wurden.

Auf der anderen Seite gab es allein in der letzten Woche mehr als 9.000 Einheiten oder fast 1/3 aller Bitcoin, die der Investitionsfonds seit der Halbierung angesammelt hat.

„Grayscale hat seit letzter Woche 9.503 BTC zu seinem Bitcoin Trust hinzugefügt (28.413 BTC seit der Halbierung)“.

Das Unternehmen kauft mehr Kryptomoney, als der Bergbau produzieren kann

Am 11. Mai 2020 halbierte Bitcoin die im Bergbauprozess angebotene Belohnung. Bei dieser Reduktion erhält jeder extrahierte Datenblock danach nur noch 6,25 (BTC).

90 Millionen Dollar pro Tag? Was würde es bedeuten, den Preis von Bitcoin bei 100.000 Dollar zu halten?
Das Ereignis führte zu einer Verringerung des Bitcoin-Angebots und seiner Ausgabe auf dem Markt. Laut Kevin Rooke wurden letzte Woche im Bergbau 6.893 BTC-Einheiten produziert.

Während jedoch in den letzten sieben Tagen weniger als 7.000 Einheiten BTC produziert wurden, kaufte Grayscale im gleichen Zeitraum 9.503 Einheiten des Kryptoskops. Mit anderen Worten, der Fonds erwarb in dieser Woche 30% mehr als die gesamte Produktion von Bitcoin.

„Eine weitere massive Woche für Grayscale. Die Bitcoin-Minenarbeiter haben seit letzter Woche nur 6.863 BTCs produziert (19.200 BTCs seit der Halbierung).