Linux Mint wird nicht gestartet!

Wenn ich den Computer einschalte, startet grub wie gewohnt, aber nach dem Start von Linux Mint 18.2 bekomme ich nur einen schwarzen Bildschirm. Ich kann nicht einmal zum Anmeldebildschirm gelangen. Ich kann keine Befehlszeile mit Strg+Alt+F1 aufrufen. Der Wiederherstellungsmodus funktioniert auch nicht, er bleibt beim „Laden der ersten Ramdisk“ stecken Ich habe keine Ahnung, was los ist, der Computer hat vor ein paar Stunden gut funktioniert, aber das nächste Mal, wenn ich ihn einschalte, wird Linux-Mint nicht starten. Wenn linux mint startet nicht sollten Sie bitte folhende Schritte durchführen. Ich starte Windows 7 doppelt, und das funktioniert immer noch. Bearbeiten: Dies ist keine Neuinstallation oder Aktualisierung, ich benutze Linux Mint 18.2 seit einigen Wochen ohne Probleme. Manchmal passiert das bei mir und ich erzwinge einfach das Abschalten mit dem Power-Button. Manchmal dauert es 2 oder 3 mal, aber irgendwann wird es booten. Normalerweise passiert es, nachdem ich Windows ausgeführt habe, und dann wieder auf Linux umgestellt habe.

Minze Zimt fängt nicht an

Sobald Sie Ihr System eingerichtet haben, ist es an der Zeit, einige nützliche Software für Ihren täglichen Gebrauch zu installieren. Linux Mint selbst kommt mit einer Reihe von Anwendungen vorinstalliert und Hunderte oder vielleicht Tausende von Anwendungen sind im Software Manager verfügbar. Du musst nur danach suchen. Ich würde sogar empfehlen, sich bei Ihren Anwendungsanforderungen auf den Software-Manager zu verlassen. Wenn Sie wissen möchten, welche Software Sie installieren. sollten, empfehle ich Ihnen einige nützliche Linux-Anwendungen:

  • VLC für Videos
  • Google Chrome für das Surfen im Web
  • Auslöser für Screenshots und schnelle Bearbeitung
  • Geeignet für Musik-Streaming
  • Skype für die Videokommunikation
  • Dropbox für Cloud-Speicher
  • Atom zur Code-Editierung
  • Kdenlive für Videobearbeitung unter Linux
  • Kazam Bildschirmschreiber

Nun, ich habe ein ziemlich ungewöhnliches Problem, das etwas schwierig ist, von mir gut beschrieben zu werden. Es geht um meinen Linux Mint Cinnamon, der einige Monate lang wirklich gut funktionierte und plötzlich aufhörte. Wenn ich den Computer starte, bootet das System bis zu dem Punkt, an dem der Anmeldebildschirm erscheinen sollte. Stattdessen ist der Bildschirm schwarz und das System sieht aus wie eingefroren: Es passiert nichts.
Ich würde gerne Protokolle anhängen, aber ich bin mir nicht sicher, wo ich das nützlichste finden könnte (ich bin nicht der Experte, nur ein Benutzer, bitte beachten Sie das). Wenn du mir den genauen Pfad sagst, kann ich alles kopieren/einfügen). Ich denke, ich kann alle Logs mit der CD bottable Mint Distribution erreichen.

Linux Mint ist eine der besten Linux-Distributionen für neue Benutzer.

Es läuft ziemlich gut aus der Box. Dennoch gibt es ein paar empfohlene Dinge zu tun, nachdem Sie Linux Mint zum ersten Mal installiert haben. In diesem Artikel werde ich einige grundlegende, aber effektive Tipps geben, die Ihre Linux Mint Erfahrung noch besser machen werden. Wenn Sie diese Best Practices befolgen, erhalten Sie ein benutzerfreundlicheres System. Ich verwende die Linux Mint 19 Cinnamon Edition, während ich diesen Artikel schreibe, so dass einige der Punkte in dieser Liste spezifisch für Mint Cinnamon sind. Das bedeutet aber nicht, dass Sie diesen Vorschlägen auf Xfce- oder MATE-Editionen nicht folgen können.

Ein weiterer Haftungsausschluss ist, dass dies nur einige Empfehlungen aus meiner Sicht sind. Basierend auf Ihren Interessen und Anforderungen würden Sie vielleicht viel mehr tun, als ich hier vorschlage. Lassen Sie uns jedoch die wichtigsten Dinge sehen, die nach der Installation von Linux Mint 19 zu tun sind.

Dies ist die erste und wichtigste Maßnahme nach einer Neuinstallation von Linux Mint oder einer anderen Linux-Distribution. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Ihr System über die neuesten Software- und Sicherheitsupdates verfügt. Sie können Linux Mint aktualisieren, indem Sie Menü->Update Manager wählen.

Du kannst auch einen einfachen Befehl verwenden, um dein System zu aktualisieren:

  • System-Snapshots erstellen

Linux Mint 19 empfiehlt die Erstellung von System-Snapshots mit der Timeshift-Anwendung. Es ist in den Update-Manager integriert. Dieses Tool erstellt System-Schnappschüsse, so dass Sie, wenn Sie Ihre Mint in einen früheren Zustand zurückversetzen möchten, dies ganz einfach tun können. Dies wird Ihnen im unglücklichen Fall eines defekten Systems helfen.

Codecs installieren

Möchten Sie MP3 abspielen, Videos in MP$ und anderen Formaten ansehen oder DVDs abspielen? Sie müssen die Codecs installieren. Linux Mint bietet eine einfache Möglichkeit, diese Codecs in einem Paket namens Mint Codecs zu installieren. Sie können es über den Willkommensbildschirm oder über den Software-Manager installieren. Sie können diesen Befehl auch verwenden, um die Mediencodecs in Linux Mint zu installieren.

Ursprund von Blackjack

Die Zeit, in der das Blackjack-Spiel (auch als 21 oder 21 Blackjack bekannt) nicht sicher bekannt ist, auch wenn seine Ursprünge in Frankreich wahrscheinlich auf das 17. Jahrhundert zurückgehen und den Namen Vingt-et-un (dh „einundzwanzig“) tragen. ). In den Vereinigten Staaten hieß das Spiel von einundzwanzig Black Jack (Black Jack) mit der Einführung einer Variante: Wenn der Spieler 21 mit einem Ass und einem Pik-Jack machte, wurde er mit einem zehnfachen Bonus der Post bezahlt . Obwohl der Bonus jetzt abgeschafft wurde, ist der Name geblieben.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 29.05.2020)

 
777casino

 
Bonus
200€

 
Jetzt Spielen!
 
leovegas

 
Bonus
200€

 
Jetzt Spielen!
 
rizk

 
Bonus
100€

 
Jetzt Spielen!

Heutzutage ist dieses Spiel immer noch sehr beliebt und dank Online-Casinos ist es immer einfacher, eine gute Zeit zu haben. Sie können auch PayPal Casino in der Schweiz: So kann man einzahlen und direkt loslegen. Beachten Sie, dass Blackjack-Tische und deren Standards je nach Produkt leicht abweichen können. Später erklären wir die allgemeinen Regeln und die Funktionsweise des Spiels. Es ist jedoch wichtig, dass Sie die Regeln der einzelnen Tabellen sorgfältig lesen, um zu prüfen, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Blackjack

Was ist das Ziel des Spiels?

Es gibt zwei Hauptvarianten von Blackjack: den amerikanischen und den europäischen. In beiden Fällen tritt der Spieler mit der Bank an. Das Hauptziel dieses Spiels ist es, 21 Punkte hinzuzufügen oder zu versuchen, dieser Zahl so nahe wie möglich zu kommen.

Der Wert der Karten ist wie folgt:

  • Die Zahlen von 2 bis 10 behalten ihren Wert
  • Die Zahlen sind 10 Punkte wert
  • Das Ass erhält 1 oder 11 Punkte, je nachdem, wie es dem Spieler entspricht

Der Spieler kann Blackjack spielen, wenn er 21 Punkte mit nur 2 Karten erreicht hat, dh wenn er ein Ass und eine Karte mit einem Wert von 10 hat. Dies ist die beste Wette im Blackjack.

Wie man Blackjack spielt

Nachfolgend geben wir grundlegende Hinweise zum europäischen Blackjack. Zu Beginn des Spiels machen alle Spieler ihren ersten Einsatz. Wenn jeder den Betrag festgelegt hat, den er setzen möchte, schließt der Croupier die Wettrunde. In diesem Moment werden die Karten verteilt. Der Croupier verteilt 2 Karten an jeden Spieler (die er auf die Bank legen wird) und eine für sich selbst. Sobald die Karten verteilt sind, beginnt der Spieler links vom Croupier zu spielen. Der Spieler kann mehrere Spiele spielen:

  • Fordern Sie eine Karte an: Der Spieler kann alle gewünschten Karten verlangen, vorausgesetzt, die Summe aller Punkte beträgt nicht mehr als 21 Punkte. Wenn Sie 21 übersteigen, verlieren Sie den Einsatz und der Croupier holt die Karten ein.
  • Stare: bedeutet, bei den Karten zu bleiben, die Sie haben. Dieses Spiel kann jederzeit durchgeführt werden.
    Verdopplung und Karte: Der Spieler kann den Wert seines Einsatzes verdoppeln, wenn es ihm passt. In einigen Casinos können Sie Ihren Einsatz jedoch nur verdoppeln, wenn die Summe der Karten zwischen 9 und 11 Punkten liegt. Dies ist nur zu Beginn eines Zuges möglich, dh nach Erhalt der 2 Anfangskarten. Wenn ein Spieler seinen Einsatz verdoppelt, kann er nur noch eine weitere Karte erhalten.
  • Division eines Paares (Split): Wenn Sie zwei gleiche Karten haben (unabhängig von der Farbe), kann der Spieler seine Hand in zwei separate Hände aufteilen, mit denen er unabhängig voneinander spielen kann. Dazu müssen Sie den gleichen Betrag für die beiden separaten Hände setzen. In diesem Fall erhalten Sie niemals einen Blackjack (da der BJ mit den ersten beiden Karten erledigt ist). Wenn die zwei getrennten Karten 2 Asse sind, erhält der Spieler für jede Hand nur eine zusätzliche Karte.

Sobald alle Spieler ihre Hände gespielt haben, ist der Croupier an der Reihe, der obligatorisch auf 16 steigen und mit 17 aufhören muss. Sobald der Croupier seine Hand gespielt hat, bezahlt er die gewinnenden Wetten.