Grayscale kauft in nur einer Woche über 92 Millionen Dollar in Bitcoin und nähert sich 300.000 Einheiten der Kryptenwährung

Ein Twitter-Post zeigt, dass das Grayscale-Unternehmen in den letzten sieben Tagen mehr als 92 Millionen Dollar an Bitcoin gekauft hat. Insgesamt hat der Investitionsfonds bereits fast 300.000 Einheiten in der Kryptenwährung angesammelt.

Grayscale erwarb vor kurzem 9.503 Einheiten Bitcoin Circuit, was deutlich über der Gesamtmenge an Kryptenmünzen liegt, die von der Bergbauindustrie während der Woche produziert wurden.

Insgesamt kaufte das Unternehmen in den letzten sieben Tagen 30% mehr als die gesamte Bitcoin-Produktion der Bergbauindustrie.

Bitcoin Revolution klärt über Analyse auf

Dies ist nicht der erste bedeutende Kauf von Kryptenmünzen durch Grayscale in den letzten Wochen. Wie der Cointelegraph berichtete, hat das Unternehmen seit der Halbierung Tausende von BTC-Einheiten angesammelt.

Der Investmentfonds kaufte mehr als 9.000 Einheiten von Bitcoin (BTC)

In den letzten sieben Tagen hat Grayscale mehr als 9.000 Einheiten von Bitcoin gekauft und damit das Portfolio des Unternehmens an Investmentfonds in Cryptcoin erheblich erweitert.

Der Kauf folgt dem Trend von Grayscale, Bitcoin anzuhäufen. Das Unternehmen verfügt über mehr als 300.000 BTC-Einheiten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von fast 3 Milliarden Dollar.

Laut dem Twitter-Profil des Investors Kevin Rooke sammelt Grayscale Bitcoin an und hat im vergangenen Monat bereits mehr als 28.000 Einheiten gekauft.

Demnach kaufte das Unternehmen insgesamt 28.413 Einheiten von (BTC), die bis zum 11. Mai 2020 gekauft wurden.

Auf der anderen Seite gab es allein in der letzten Woche mehr als 9.000 Einheiten oder fast 1/3 aller Bitcoin, die der Investitionsfonds seit der Halbierung angesammelt hat.

„Grayscale hat seit letzter Woche 9.503 BTC zu seinem Bitcoin Trust hinzugefügt (28.413 BTC seit der Halbierung)“.

Das Unternehmen kauft mehr Kryptomoney, als der Bergbau produzieren kann

Am 11. Mai 2020 halbierte Bitcoin die im Bergbauprozess angebotene Belohnung. Bei dieser Reduktion erhält jeder extrahierte Datenblock danach nur noch 6,25 (BTC).

90 Millionen Dollar pro Tag? Was würde es bedeuten, den Preis von Bitcoin bei 100.000 Dollar zu halten?
Das Ereignis führte zu einer Verringerung des Bitcoin-Angebots und seiner Ausgabe auf dem Markt. Laut Kevin Rooke wurden letzte Woche im Bergbau 6.893 BTC-Einheiten produziert.

Während jedoch in den letzten sieben Tagen weniger als 7.000 Einheiten BTC produziert wurden, kaufte Grayscale im gleichen Zeitraum 9.503 Einheiten des Kryptoskops. Mit anderen Worten, der Fonds erwarb in dieser Woche 30% mehr als die gesamte Produktion von Bitcoin.

„Eine weitere massive Woche für Grayscale. Die Bitcoin-Minenarbeiter haben seit letzter Woche nur 6.863 BTCs produziert (19.200 BTCs seit der Halbierung).

ESTE INDICADOR SINALIZA QUE A ACÇÃO DO PREÇO ABORRECIDO DO BITCOIN CHEGARÁ A UM FIM VIOLENTO.

  • Bitcoin continuou a estender seu sem precedentes de negociação lateral enquanto paira em torno de $9.100
  • O cripto tem feito pouco para oferecer aos investidores uma visão de médio prazo
  • Os episódios de negociação lateral, definidos e prolongados, só ocorreram em algumas ocasiões ao longo da história do criptograma em uma década

Cada ocasião acabou por resultar no lançamento de um movimento massivo de definição de tendências.
Bitcoin tem encontrado uma quantidade incomum de estabilidade em torno de 9.100 dólares. O cripto tem sido negociado em torno deste nível ao longo dos últimos dias e semanas, lutando para ganhar qualquer impulso decisivo.

A fase de consolidação da moeda criptográfica tem se estreitado ao longo dos últimos meses, já que anteriormente era negociada entre $9.000 e $10.000.

Sua faixa atual é muito menor do que esta, existindo entre cerca de $9.000 e $9.300.

Cada tentativa de quebrar acima ou abaixo destes limites tem sido fugaz.

Os analistas estão agora observando que o criptograma provavelmente porá um fim violento a esta tendência no curto prazo.

Isto vem como a „Verdadeira Porcentagem de Alcance“ do Bitcoin Up atinge os níveis mais baixos vistos em toda a sua história.

A CONSOLIDAÇÃO ATUAL DA BITCOIN BATE RECORDES

No momento em que escrevo, Bitcoin está sendo negociado marginalmente ao seu preço atual de $9.130. Isto é em torno do nível em que ele tem sido negociado ao longo dos últimos dias.

Compradores e vendedores têm ambos tentado invalidar o apertado intervalo de negociação que foi formado entre $9.000 e $9.300, mas cada movimento acima ou abaixo desses limites tem sido fugaz.

Isto resultou em que a moeda criptográfica de referência viu uma das suas „Faixas Verdadeiras“ mais apertadas da sua história.

Mohit Sorout, sócio fundador da Bitazu Capital, falou sobre essa ocorrência em um tweet recente, referindo-se a um gráfico que mostra a natureza sem precedentes da atual fase de consolidação da Bitcoin.

„Este mês está se tornando um dos mais baixos de toda a história de preços do BTC em toda a década“, explicou ele.

ESPERAR QUE O BTC VEJA UM MOVIMENTO MACIÇO A CURTO PRAZO, O ANALISTA DE RECLAMAÇÕES

Esta negociação lateral pode ser semelhante a uma bobina de mola – quanto mais longa for a bobina, maior será o movimento subsequente.

Um analista está agora observando que ele está esperando que o intervalo de negociação atual do Bitcoin resolva com o criptograma fazendo um movimento maciço.

„BTC: A falta histórica de volatilidade continua. Nós não obtemos este aperto sem um grande movimento como resultado. Aproveite o passeio inevitável“, disse ele enquanto apontava para o gráfico visto abaixo.

Imagem Cortesia de Josh Olszewicz. Gráfico via TradingView.
Há uma forte probabilidade de que a reação de Bitcoin aos limites de sua macro gama de negociação em $9.000 e $10.000 será, no final das contas, o que dará aos negociadores e investidores uma orientação em qual direção ela tenderá em seguida.

At this rate, Grayscale will own 3.4% of all Bitcoin in January

Grayscale Investments has bought nearly $500 million in Bitcoin since May’s halving, and this week bought BTC about three times faster than the miners could produce blocks.

According to a June 25 tweet from cryptanalyst Kevin Rooke, the investment firm bought 19,879 Bitcoin (BTC), worth USD 184 million, in the last week for its Bitcoin Trust, bringing its total number of currencies to approximately 400,000.

AMD and ConsenSys blockchain project receives $20 million in capital

Rooke stated that not only is Grayscale buying massive amounts of the cryptomoney, but it is now doing so at a rate of approximately 280% of the newly mined Bitcoin. The user of Twittter Hodlonaut pointed out

„Grayscale *only* has taken all of the mined BTC + 14,000 more BTC off the table since halving.“

Grayscale is cornering the market

There are currently 18.415 million BTCs in circulation, and the remainder is presumed to have been lost. Grayscale has purchased 53,588 BTCs in total since the May 11 halving, which equates to an average of 1,190 BTCs per day. If it continues to buy at the same daily rate, it will hold 3.4% of the global BTC supply (625,069 BTC) by January 2021, and 10% by the next halving in 2024.

Grayscale founder Barry Silbert suggested in May that the fund would increase its purchases in the second quarter, and he seems to be a man of his word.

The token of Kadena, the blockchain subsidiary of JPMorgan, is listed for the first time
The investment firm announced that it had $4.1 billion in assets under management as of June 25, meaning that Grayscale’s value has nearly doubled from $2.1 billion in May 2019.

It has also sourced Ether

The Grayscale Ethereum Fund (ETHE) holds USD 396 million in Ether. Cointelegraph reported that Grayscale had purchased USD 110 million of Ether (ETH) in 2020 as of June 5.

Wirecard filed for financial insolvency at the Munich Court
However, although ETHE shares rose by over 800% in early June (their trade was testing $250), they plummeted by 50% just a few days later before settling close to $100.

Jim Jefferies besitzt viermal so viel Bitcoin wie Elon Musk

Jim Jefferies besitzt viermal so viel Bitcoin wie Elon Musk

Der australische Komiker Jim Jefferies verriet, dass er zum Lachen eine Bitcoin für etwa 10.000 Dollar auf der Robinhood Trading App gekauft hat.

Der australische Komiker Jim Jefferies hat einen größeren Stapel Bitcoin angehäuft als der Milliardär Elon Musk.

In einer Episode von Jefferies‘ Podcast I Don’t Know About That vom 30. Juni verriet der Komiker der „Invest Diva“ Kiana Danial, dass er etwas mehr über die Kryptowährung bei Bitcoin Superstar wusste, als sein Comedy-Team anscheinend wusste – seine Podcast-Mitarbeiter wählen in der Regel Themen aus, über die der Komiker wenig oder gar nichts weiß.

„Ich habe eine Bitcoin“, sagte Jefferies, „ich habe sie als ein bisschen zum Lachen gekauft, nur auf der Robinhood-App, nur um zu sehen, worum es bei diesem Krypto geht.

Der Komiker sagte, er besitze derzeit 9.612 Dollar „im Wert von einer Bitcoin“, aber Danial stellte fest, dass Jefferies seine Wertmarke noch nicht in eine Brieftasche transferiert hatte – und natürlich „nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Bitcoin“.

Der Kauf von 1 BTC macht ihn in Bezug auf Bitcoin reicher als der Technologie-Milliardär Elon Musk, der im Mai bestätigte, dass seine Bitcoin-Bestände zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels immer noch mickrige 0,25 BTC – 2.347 $ – betrugen.

Das Nettovermögen von Jefferies wird auf fast 9 Millionen Dollar geschätzt, was bedeutet, dass seine Krypto-Investition nur 0,1% seines Vermögens ausmacht – etwas weniger als die 1% des Milliardärs Paul Tudor Jones.

Urkomisches Verständnis von Krypto

Da der Podcast sowohl lehrreich als auch unterhaltsam sein soll, hörte Jefferies Danial zu, wie er einige grundlegende Kryptobegriffe und die Geschichte erklärte.

Als das Thema Satoshi Nakamoto aufkam, reagierte der Komiker schnell:

„Jeder weiß, wer er ist – zwei Michelin-Sterne, der beste Thunfisch der Stadt.“

Kühllager war ein weiterer komödiantischer Umweg:

„Ich werde ein paar Bitcoins kaufen, und ich lege meine Brieftasche in den Kühlschrank.“

Kritisch gegenüber „Finanzexperte“

Die Kommentare zu Jefferies‘ Wissen waren gemischt, aber viele Mitglieder von Crypto Twitter standen Danials Erklärung von Blockchain und Cryptocurrency kritisch gegenüber.

„Genau das braucht man: jemanden, der ein Thema vor einem Haufen Leute, die noch nie davon gehört haben, nicht versteht“, sagte der Twitter-Benutzer Westy447, „wie eine Katze, die versucht, Fischen das Fahrradfahren zu erklären“.

Podcaster Marty Bent bot sogar an, Danial zu ersetzen, nachdem ein anderer Nutzer ihn auf ihre Leistung aufmerksam gemacht hatte: „Der so genannte Experte, den sie dabei hatten, war eine totale Katastrophe. Ich würde mich freuen, wenn Jim Jefferies zu Ihrer Show käme, damit er Bitcoin auf die richtige Art und Weise kennenlernen kann.“

Jefferies ist der zweite große Komiker, der innerhalb einer Woche über einen Podcast sein Interesse an der Krypto-Währung bei Bitcoin Superstar bekundet. Cointelegraph berichtete am 2. Juli, dass Anthony Pompliano den Komiker Bill Burr erfolgreich davon überzeugt hatte, in Bitcoin zu investieren.

Comment un hub de développement Bitcoin construit un avenir pour les logiciels libres

Le pionnier de la cryptographie, Christopher Allen, a lancé Blockchain Commons pour créer des outils gratuits et open-source pour Bitcoin Fortune. Maintenant, il a de nouveaux talents pour vous aider.

Christopher Allen, l’un des ancêtres des protocoles cryptographiques modernes, a mis plus de temps que vous ne le pensez pour découvrir Bitcoin

Co-auteur du protocole OpenSSL / TLS pour le cryptage et l’envoi de données sur le Web, développé pour la première fois à la fin des années 1990, le pionnier de la crypto-informatique n’a commencé à s’impliquer dans Bitcoin qu’en 2014. Connaissant le concept de l’argent numérique (et même en essayant de résoudre le problème lui-même depuis longtemps), Allen a fait du Bitcoin le centre de son travail peu de temps après l’avoir découvert.

Le cryptographe a été l’un des premiers employés de Blockstream, une importante société technologique Bitcoin cofondée par OG cypherpunk Adam Back, avant de créer son propre centre de développement Bitcoin. La Blockchain Commons, comme on l’appelle, a été fondée en tant qu’organisation à but non lucratif pour soutenir le développement libre et open source des projets de blockchain , principalement ceux liés au Bitcoin. Allen agit en tant que directeur exécutif et architecte principal.

Maintenant, Allen prend ses décennies d’expérience pour initier une nouvelle classe de développeurs dans le domaine des logiciels libres et open source (FOSS). Habituellement, la Chambre des communes accepte un stagiaire chaque été, mais cette année, il en accepte sept après avoir reçu une vingtaine de candidatures.

Selon Allen, la montée de l’intérêt, bien qu’inattendue, est un signe optimiste pour l’avenir du développement des logiciels libres et open source, un domaine de la conservation de logiciels qui peut souvent être négligé par manque de financement.

«Au cours des étés précédents, lorsque j’ai proposé des stages, j’ai reçu un certain nombre de CV qualifiés d’étudiants. Ce qui est différent cette année, c’est le nombre et la meilleure qualité », a-t-il déclaré à Decrypt .

«Un écosystème commercial performant doit trouver des moyens de nourrir de nouveaux talents et de leur donner le contexte, sinon ils risquent de ne pas trouver les talents nécessaires à la croissance de l’écosystème.»

Un cœur qui saigne

Quand Allen a commencé la Blockchain Commons, il avait deux motivations principales, a-t-il déclaré. Et le premier a été de tirer de dures leçons de l’histoire.

Le protocole TLS qu’il a aidé à développer en 1999 est devenu la proie du tristement célèbre bug Heartbleed en 2014. À l’époque, des milliers de milliards de dollars de commerce ont été réalisés sur une instance du protocole TLS, gérant environ 60% du trafic du protocole TLS au début. journées.

OpenSSL / TLS est une norme pour le cryptage des communications sur des applications Internet telles que la messagerie électronique, la messagerie instantanée, les VPN, etc. Mais lorsqu’il est exploité, le bogue Heartbleed «permet aux attaquants d’écouter les communications, de voler des données directement aux services et aux utilisateurs et de se faire passer pour des services et des utilisateurs», selon Synopsis, société à long terme de la Silicon Valley, qui a développé un site Web dédié à l’explication du bogue.

„Je ne veux pas que cela se reproduise“, a déclaré Allen.

Et selon le fondateur de Blockchain Commons, plus il y a de hubs de développement sur Bitcoin, moins il est probable qu’un tel bogue se fraye un chemin dans les dizaines de protocoles et d’applications qui composent l’écosystème open-source de Bitcoin.

Sa deuxième motivation, qui est en quelque sorte liée à la première, est que les Communes soient „ axées sur la confidentialité, la sécurité et l’identité numérique décentralisée “, la dernière étant au centre de la carrière professionnelle de cryptographie d’Allen depuis un certain temps.

Les sept nouveaux stagiaires travailleront sur un «petit projet gérable de 8 à 12 semaines qui paiera de petits honoraires en Bitcoin», a déclaré Allen, la plupart du travail se rapportant aux projets en cours à la Chambre des communes.

L’un d’eux comprend l’ajout de la prise en charge du code QR pour le LetheKit, un kit de portefeuille matériel pour la gestion des clés privées hors ligne pour stocker des fonds. Un autre stagiaire travaillera au développement d’une version Windows OS de BitcoinStandup, d’outils et de normes pour exécuter un nœud complet hébergé dans le cloud.

Un des stagiaires, de Cooper, a déclaré à Decrypt qu’il avait initialement décidé d’aider à concevoir un flux de données de prix Bitcoin sur Tor, le logiciel open source qui permet la navigation Web anonyme. Finalement, a-t-il dit, quelqu’un avec «plus de prouesses techniques» a repris le projet, donc Cooper aide maintenant avec le travail de documentation.

Allen a déclaré que chaque stagiaire avait ses propres compétences dans différents domaines, mais qu’ils étaient tous relativement nouveaux pour Bitcoin. Un stagiaire, Jodo, qui aidera à l’itération Windows de Bitcoin Standup, a déclaré qu’il avait commencé à apprendre l’informatique parce qu’il voulait travailler sur Bitcoin. Trois ans après le début de ce voyage, Jodo a déclaré qu’il était ravi de mentorer sous Allen et de polliniser des idées avec d’autres stagiaires du programme.

L’avenir du «libre» n’est pas gratuit

Les deux stagiaires ont trouvé Allen et le travail sur Twitter, où il a annoncé l’opportunité.

C’est un témoignage non seulement du rôle de Twitter comme point d’eau de choix pour les jeunes développeurs, et en particulier la communauté Bitcoin, mais aussi des contraintes budgétaires liées au financement des projets FOSS.

Les projets de développement gratuits et open-source n’ont généralement pas les poches ou les pools de recrutement profonds, comme Twitter ou Google – mais dépendent ironiquement de ces réseaux pour attirer des talents.

Une multitude de subventions aux développeurs Bitcoin ces derniers mois ont montré que les entités privées peuvent soulager une partie de cette tension avec leurs contributions personnelles pour financer les développeurs qui créent des outils et des applications FOSS gratuitement (souvent, comme c’est le cas avec la base mondiale de développeurs Bitcoin). Le PDG de Twitter, Jack Dorsey, par exemple, l’a fait précisément grâce à diverses subventions aux startups Bitcoin via Square Crypto – la division de paiement axée sur Bitcoin Square.

$190 miljoen opgehaald voor Bitcoin Fund door Crypto Asset Manager NYDIG

Belangrijke hoogtepunten:

  • NYDIG heeft $190 miljoen opgehaald voor een van haar Bitcoin-fondsen…
  • 24 investeerders namen deel aan de verhoging
  • Institutionele betrokkenheid bij Bitcoin en cryptocurrency blijft groeien

Vermogensbeheerbedrijf New York Digital Investment Group (NYDIG) heeft $190 miljoen opgehaald voor een van haar Bitcoin-fondsen. Volgens de SEC-dossiers van het fonds werd het bedrag opgehaald door 24 verschillende beleggers. Het bedrijf begon in 2018 met het inzamelen voor het NYDIG Institutional Bitcoin Fund. De details over de activiteiten en de beleggingsstrategie van het fonds zijn echter grotendeels onbekend.

NYDIG lijkt een aanzienlijke vraag naar haar producten te zien. In mei onthulde het bedrijf dat haar Bitcoin Yield Enhancement Fund $140 miljoen had opgehaald. NYDIG heeft ook een Bitcoin Era Strategy Fund, dat door middel van BTC-futures op de gereguleerde CME-beurs een Bitcoin-blootstelling verkrijgt.

NYDIG is gereguleerd in New York en verkreeg de BitLicense in november 2018. Het bedrijf heeft ook een Limited Purpose Trust Charter met de New Yorkse toezichthouder NYDFS. Benjamin Lawsky, die in 2015 de BitLicense oprichtte, trad in 2017 toe tot NYDIG.

Institutionele betrokkenheid bij Bitcoin en cryptocurrency

De opbrengst van 190 miljoen dollar is slechts een ander voorbeeld van de toenemende institutionele betrokkenheid bij Bitcoin-investeringen.

In de Verenigde Staten wordt de crypto vermogensbeheerruimte gedomineerd door Grayscale, dat in totaal meer dan $4 miljard aan vermogen onder beheer heeft. Volgens Grayscale’s Q1 2020 digital asset investment reports was 88% van de instroom in Grayscale’s producten in het eerste kwartaal van het jaar afkomstig van institutionele beleggers, voornamelijk hedgefondsen.

Eerder in 2020 publiceerde Fidelity Digital assets een onderzoek waaruit bleek dat meer dan een derde van de institutionele beleggers in de Verenigde Staten en Europa blootstaat aan cryptocurrency. Bovendien bleek uit het onderzoek dat bijna 80% van de institutionele beleggers zegt de aantrekkingskracht van cryptocurrency te zien als een beleggingscategorie.

In mei zei de legendarische macro-investeerder Paul Tudor Jones dat hij heeft geïnvesteerd in Bitcoin als een hedge tegen de agressieve reacties van de centrale bank op de economische vertraging als gevolg van de COVID-19-pandemie. De miljardair-belegger zegt dat hij bijna 2% van zijn vermogen in Bitcoin heeft en noemde Bitcoin „een grote speculatie“.

BTC/USD fällt unter 9.400 $, da die Bullen in Panik geraten

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD fällt unter 9.400 $, da die Bullen in Panik geraten; ist es Zeit zum Verkaufen?

Da der gesamte Markt flach ist, hat die Bitcoin (BTC) nach zwei zinsbullischen Umkehr-Kerzenleuchtern keine nennenswerte Fortsetzung erfahren.

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $10.500, $10.700, $10.900
  • Unterstützungsebenen: $8.500, $8.300, $8.100

BTC/USD fällt in den frühen Handelsstunden des heutigen Tages unter das Niveau der psychologischen Unterstützung bei $9.400, da die Käufer eine Pause von dem anhaltenden Aufwärtstrend einlegen, den die überlegene Krypto bei Bitcoin Code seit Anfang dieses Monats erlebt hat. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels signalisiert das Bitcoin-Chart jetzt einen bevorstehenden Abwärtstrend, da sich der Preis möglicherweise einem Abwärtstrend bei $9.385 gegenübersieht.

überlegene Krypto bei Bitcoin Code

In einer der schockierendsten Bewegungen zu Beginn des gestrigen Tages verloren die Bitcoin-Bullen jedoch ihre Stärke und hielten an der wichtigen Unterstützungsmarke bei $9.300 fest, als Bären den Markt übernahmen, um den BTC-Preis unter den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt zu drücken. Der Bitcoin-Preis wird niedriger fallen, da sich der Markt von der sprunghaften Dynamik des letzten Monats oder so anpasst.

Darüber hinaus ist im Falle eines Aufwärtstrends das nächste mögliche Ziel die Unterstützung von $ 9.700, die sich in eine Widerstandsmarke verwandelt hat. Die nächste Hauptebene liegt bei $10.000, während die potentiellen Widerstandsebenen bei Bitcoin Code bei $10.500, $10.700 und $10.900 liegen, während die kritischen Unterstützungsebenen bei $8.500, $8.300 und $8.100 liegen, wenn sich der RSI (14) unter die 50er-Marke bewegt.

BTC/USD Mittelfristiger Trend

Der Preis von Bitcoin handelt immer noch um die $9.397, nachdem er sich von $9.228 im gestrigen Handel erholt hat. Ein Blick auf das Stundenpreis-Chart zeigt, dass das rückläufige Angebot auf dem Markt langsam ansteigt, aber die Bullen versuchen auch, die 9.300 $-Unterstützungen zu verteidigen. In der Zwischenzeit könnte die Unterstützungsmarke von $9.200 und darunter ins Spiel kommen, falls die BTC die erwähnte Unterstützung durchbricht.

Wenn jedoch Käufer den Markt stärken und beleben, können Händler einen erneuten Test der Widerstandsmarke von $9.500 erwarten. Daher könnte das Brechen des erwähnten Widerstands den Bullen auch erlauben, die $9.600, $9.800 und $10.000 nach oben zu testen. Nichtsdestotrotz konsolidiert sich BTC/USD derzeit und bewegt sich mittelfristig seitwärts. Wir können bald mit einer Zunahme der Volatilität rechnen.

Derivatdaten zeigen, dass Bitcoin auch nach einer Rallye von 150% noch lange nicht auf dem Vormarsch ist

In den letzten Wochen haben Analysten gesagt, dass Bitcoin endlich eine lokale Spitze findet.

Zum dritten Mal innerhalb weniger Monate wurde die Kryptowährung im Bereich von 10.000 US-Dollar abgelehnt.

Es war eine Ablehnung, die viele veranlasste, ihre optimistische Haltung gegenüber BTC aufgrund der Bedeutung des Niveaus zu überdenken

Obwohl Derivatdaten und einfache technische Daten darauf hindeuten, dass Bitcoin weit davon entfernt ist, nach oben zu kommen. Die Bitcoin Profit Daten zeigen dies auch nach einer Rallye von mehr als 150% gegenüber den Kapitulationstiefs im März.

Bitcoin wird hier wahrscheinlich nicht oben stehen, wie Daten zeigen

Finanzderivate wie Futures und Optionen haben in den letzten Monaten für die Kryptografie zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die Daten, die diese Märkte liefern, sind ebenfalls immer wichtiger geworden.

Ein Top-Trader teilte die Tabelle unten. Es zeigt die Makropreisaktion von Bitcoin zusammen mit der BitMEX-Finanzierungsrate.

Der Finanzierungssatz ist die Gebühr, mit der Long-Positionen Short-Positionen zahlen, um die Marktpreise zu stabilisieren. Extrem hohe oder niedrige Finanzierungsraten deuten darauf hin, dass eine Seite des Marktes möglicherweise überfinanziert ist.

Die Grafik zeigt, dass die Bitcoin-Finanzierungsrate nicht so extrem hoch ist wie bei jeder mittelfristigen Spitze in den letzten zwei Jahren. Dies bedeutet, dass BTC im Falle eines historischen Präzedenzfalls Raum für Rallyes hat.

Bitcoin Revolution klärt über Analyse auf

Technische Indikatoren bestätigen die Einschätzung, dass Bitcoin mittelfristig noch nicht an der Spitze steht

Wie bereits von NewsBTC berichtet, erklärte der Analyst Alex Fiskum, dass die Marktstimmung und die Positionierung der Händler zeigen, dass der Wechsel von 3.000 USD auf 10.000 USD eine „verhasste Rallye“ war.

Das heißt, eine Mehrheit der Anleger stand am Rande oder schloss diesen Schritt ab, weil sie skeptisch waren.

Der Mitarbeiter von Alice Capital teilte die folgende Tabelle mit, um seinen Standpunkt zu veranschaulichen. Die Grafik zeigt, dass Bitcoin-Investoren weitgehend neutral sind und Raum für Aufwärtsbewegungen lassen, sobald die Käufer wirklich einspringen.

Angebliche Crypto Yuan-Bilder lecken online, als China die Blockchain-Koalition abschließt

China hat ein 71-köpfiges Blockchain-Technologiekonsortium gebildet. Die Mehrheit der Koalitionsmitglieder besteht aus Technologie- und Handelsriesen des privaten Sektors.

China verlangsamt seine Blockchain-Ambitionen nicht und befindet sich in der Endphase der Bildung einer neuen Koalition, die sich der Technologie widmet. Die Einführung der mit Spannung erwarteten digitalen Währung der Zentralbank wurde ebenfalls beschleunigt, da durchgesickerte Screenshots der DC / EP-App zeigen, dass sie sich möglicherweise bereits in der Testphase befindet.

Chinas Zentralregierung hat die Mitglieder seines neu gebildeten nationalen Blockchain-Komitees offiziell bekannt gegeben. Laut der Ankündigung des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie bilden derzeit 71 Mitglieder die Koalition, die als „Nationales Komitee für die Standardisierung der Blockchain- und verteilten Hauptbuchtechnologie “ bezeichnet wird.

Bank- und Technologieriesen dominieren die chinesische Blockchain-Koalition

Ein Beamter des Währungsforschungsinstituts der Volksbank von China (PBoC) wurde als einer von fünf Vizepräsidenten des Ausschusses aufgenommen. Mitglieder sind auch mindestens ein Dutzend Vertreter einiger der besten Universitäten in China. Vertreter von Telekommunikations- und Technologiegiganten im privaten Sektor sind wie hier bemerkenswerter, da dies eine mögliche Partnerschaft zwischen Regierung und Unternehmen bei der Entwicklung der verteilten Hauptbuchtechnologie signalisiert .

Laut CNBC haben E-Commerce- und Technologiefirmen wie Baidu, Alibaba, JD.com, Tencent und Huawei Vertreter im Ausschuss.

Die Mitgliederliste ist jedoch noch nicht endgültig, da das Ministerium die Öffentlichkeit bis zum 12. Mai um Rückmeldung gebeten hat.

Bitcoin klärt über Analyse auf

Crypto Yuan App Bilder durchgesickert

Ungefähr zur gleichen Zeit, als die Ankündigung des Blockchain-Konsortiums erfolgte, wurden angeblich durchgesickerte Screenshots der offiziellen App für digitale Währung / elektronische Zahlung (DC / EP) enthüllt.

China erforscht seit Jahren aktiv seine eigene digitale Währung der Zentralbank. Jüngste lokale Berichte deuten jedoch darauf hin, dass dieses Unternehmen aufgrund des COVID-19-Ausbruchs ausgesetzt wurde .

Ling Zhang , Executive Director von M & A für Binance, veröffentlichte die Bilder und fügte hinzu, dass vier Städte für Versuche zur Verfügung stehen werden, darunter Shenzhen, Chengdu, Suzhou und Xiongan.

Der CEO von Sino Global Capital, Matthew Graham, hat auch Bilder der App veröffentlicht, die bestätigen, dass diese Version der App für die Agricultural Bank of China entwickelt wurde.

Bitcoin-Preisanalyse: Wird der entscheidende Widerstand Bitcoin sparen, bevor der Preis auf 5.000 USD fällt?

In den letzten zwei Tagen hat Bitcoin nach den globalen Märkten an Dynamik verloren. Nach Erreichen des Widerstands von 6600 USD konnte der Bitcoin-Preis das symmetrische Dreieck nicht durchbrechen, wie auf dem folgenden 4-Stunden-Chart zu sehen ist.

Von dort fand Bitcoin vorübergehende Unterstützung an der 6400-Dollar-Grenze, bevor er den dreitägigen Sprung in den unteren Winkel des Dreiecks fortsetzte

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen gilt die untere aufsteigende Trendlinie. Die kritische Bitcoin Profit Unterstützung liegt bei 6130 USD (Bitstamp), was auch das Tagestief ist.

Der vergangene Monat war für fast alle Vermögenswerte verheerend. Während die führenden Indizes der Wall Street gegenüber ihrem Allzeithoch von Mitte Februar um 30% gefallen sind, verlor Bitcoin gegenüber seinem Hoch von 2020 von Mitte Februar ebenfalls über 40%.

Letzte Woche wurde Bitcoin stetig über der Marke von 6.000 USD gehandelt. Sollte Bitcoin die erwähnte Support-Linie nicht halten, könnte es sich ab sofort schnell wieder zu einem tieferen Sprung in den 5.000-Dollar-Bereich entwickeln.

Bitcoin

Zu beobachtende Schlüsselebenen und nächste mögliche Ziele

– Unterstützungs- / Widerstandsniveaus: Nachdem Bitcoin die Preisspanne von 6300 bis 6400 US-Dollar (zusammen mit der 4-stündigen rosa Linie MA-50) aufgeschlüsselt hat, steht es nun vor der entscheidenden Unterstützung im Bereich von 6100 US-Dollar, zusammen mit dem unteren aufsteigenden Winkel der 4 -Stundendreieck.

Im Falle einer Panne können wir davon ausgehen, dass die nächste Support-Linie zwischen 5880 und 5900 US-Dollar liegt. Weiter unten liegen 5700 und 5500 US-Dollar vor der Preiszone von 5200 bis 5300 US-Dollar.

Im Falle einer Korrektur liegt das erste Widerstandsniveau von oben jetzt bei 6200 USD, gefolgt von dem gedrehten Widerstandsstreifen mit einer Unterstützung von 6300 bis 6400 USD. Oben liegt das vorherige Hoch bei 6600 USD.

– Der RSI-Indikator: Der RSI stieß bei 48 – 50 auf den entscheidenden Widerstand und wurde schnell bärisch. Ab sofort ist der RSI nach unten gerichtet, und darüber hinaus wird der stochastische RSI-Oszillator nach einer rückläufigen Überkreuzung im überkauften Gebiet in den neutralen Bereich eintreten. Dies könnte zu einem weiteren Rückgang führen.

– Handelsvolumen: Trotz der Maßnahmen war das Volumen seit Mitte Februar rückläufig. Bitcoin wartet auf den nächsten Schritt, ganz zu schweigen davon, dass der nächste Schritt heute, am 1. April, begonnen haben könnte.